Newsdetail

Biedermeiertal Allgemein 02. August 2017 12:07

"Die Keaföhrenen" machen das Piestingtal um eine Attraktion reicher!

Das Waldbad in Markt Piesting ist um eine Attraktion reicher - dort kann ab sofort der 1. Schaupechbaum bewundert werden, den Pechermeister Bernhard Kaiser und Schüler der VS Markt Piesting errichtet haben. Auch im nahegelegenen Naturpark Hohe Wand, ein paar Gehminuten vom Naturpark Zentrum entfernt, pechte Robert Rendl den bisher höchstgelegenen Schaubaum unter Beisein von ca. 30 interessierten Besucherinnen und Besuchern an. Robert Rendl nahm die interessierte Gruppe mit auf eine Zeitreise, erklärte Interessantes und Wissenswertes über die Pecherei in unserem Gebiet und gab einen kleinen Einblick in die mühevolle Gewinnung dieses Naturprodukts. Im nahliegenden Naturpark-Zentrums-Shop sind seine Produkte (z.B. der Pechbalsam) sowie nähere Informationen und Auskünfte erhältlich. Mehr Infos zur Pecherei finden Sie unter www.keafoehrene.at